Aus dem Kirchenbuch Lorenz in Schöningen

Anno 1710. Am 17ten Febr. Mittags um 12 Uhr ist die Durchlauchtigste Fürstin, und Frau, Frau, Sophia Amalia, Erbin zu Dennemark und Norwegen, vermählte Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg, gebohrne Herzogin zu Schleswig-Holstein, Stormarn und der Dittmarschen, Gräfin zu Oldenburg und Delmenhorst, etc.

Unseres Gnädigsten Herrn, Erb-Printz Durchl. hertz- und  hüschgeliebteste Gemählin zu Hannover in Gott seelig verschieden, von da nacher Wolfenbüttel gebracht, in daß Hochfürstl. Begräbniss daselbst bey gesetzt, und nach 4 wochigem Trauergeläute, alß am Sonntag Laetare (Anm: 30.3.), dero Leich Predigt gehalten. Text war: Johannes 11: ich bin die Auferstehung und das Leben.